Gold-Ehrenabzeichen für Otto Setzer

Gold-Ehrenabzeichen für Otto Setzer

Für 60 Jahre im Dienste der freiwilligen Feuerwehr wurde kürzlich Otto Setzer ausgezeichnet. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde übergaben Kreuztals Stadtbrandmeister Berthold Braun und sein Stellvetreter Heinz-Georg Lütticke neben der Ehrenurkunde auch das Goldene Ehrenabzeichen, das Lütticke dem rüstigen Ehrenmitglied an die Jacke steckte. Ehefrau Hannelore Setzer bekam als Dankeschön einen Blumenstrauß übereicht.
1953 war Otto Setzer in die Feuerwehr Müsen eingetreten. Nach seinem Umzug nach Kredenbach wechselte er in die dortige Löschgruppe und wurde Gemeindebrandmeister. Bis 1995 war er zudem Löschzugführer, bis dieses Amt an Berthold Braun übergeben wurde.
„Wir sind sehr stolz, dass Otto Setzer die Feuerwehr über Jahre unterstützt und mit aufgebaut hat. Unter den Fittichen von Otto habe ich sehr viel gelernt und bin sehr froh, dass wir solche Menschen in unseren Reihen haben, “ sagte Berthold Braun in seinen kurzen, aber bewegenden Worten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren